Dungeons mit Mindest AP einführen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Satsu schrieb:

      Gibt es so etwas nicht schon in der Art ? Oftmals wenn ich versuche in eine Lobby einzutreten die 510+ schreibt oder so komme ich nicht hinein, und bekomme dann von einer npc stimme gesagt, das ich die Anforderungen nicht erfülle
      Nein da vertust du dich. Ein Spieler kann keine Mindestanforderung einstellen er kann dies zwar schreiben aber jeder kann dennoch eintreten. Das mit der npc Stimme kommt nur wenn der Raum schon voll ist das steht dann auch in deinem Chat.
    • Ja, unbedingt!

      gestern: Asura, 2 Leute hauen ab weil Disco & weil Baum - was kommt rein? Einer mit 402 AP und einer mit sage und schreibe 387 AP. Haben uns dann darauf geeignigt, dass das so keinen Sinn hat weiterzumachen und sind rausgegangen. Ein paar Tage davor im Laby das selbe, nur noch weniger AP (etwas unter 300). Haben die Endbosse dann auch nicht geschafft. Sowas nervt einfach nur - also ja, Mindest AP einführen!
    • Nein, weil:

      Das keine Lösung für das eigentliche Problem ist.
      Klar AP machen einen gewissen Anteil des DMGs aus, das ist allerdings nicht alles. Genauigkeit, cDMG und Critrate gehören genauso dazu sowie gute Gems und/oder Bagua.
      Wenn, sollte ein gewisser Gearstand (also nicht nur AP) notwendig sein und auch dann muss das gut durchdacht sein, denn so einfach wie z.B. min. 500 AP für Asura ist es halt eben nicht und kein Garant für ein erfolgreiches Abschließen der Instanz. Desweiteren lässt sich Erfahrung oder Wissen zu einer Instanz nicht in Gear messen, ich hab auch schon eine 500er Party für Yeti 6m gehabt, die den Yeti zu gern hochgeworfen hat weil yolo.
    • Maki schrieb:

      Nein, weil:

      Das keine Lösung für das eigentliche Problem ist.
      Klar AP machen einen gewissen Anteil des DMGs aus, das ist allerdings nicht alles. Genauigkeit, cDMG und Critrate gehören genauso dazu sowie gute Gems und/oder Bagua.
      Wenn, sollte ein gewisser Gearstand (also nicht nur AP) notwendig sein und auch dann muss das gut durchdacht sein, denn so einfach wie z.B. min. 500 AP für Asura ist es halt eben nicht und kein Garant für ein erfolgreiches Abschließen der Instanz. Desweiteren lässt sich Erfahrung oder Wissen zu einer Instanz nicht in Gear messen, ich hab auch schon eine 500er Party für Yeti 6m gehabt, die den Yeti zu gern hochgeworfen hat weil yolo.
      du sagst es doch selbst " genauigkeit, cDMG, critrate" das alles kann man doch nicht mal hoch haben wenn man nicht einmal 400 AP besitzt also macht das was du da schreibt nicht wirklich einen Sinn, oder haste schon mal jemand gesehen der 200%+ critDMG 58% critrate usw hat wenn er gerade einmal 350 AP hat ?
    • Satsu schrieb:

      Maki schrieb:

      Nein, weil:

      Das keine Lösung für das eigentliche Problem ist.
      Klar AP machen einen gewissen Anteil des DMGs aus, das ist allerdings nicht alles. Genauigkeit, cDMG und Critrate gehören genauso dazu sowie gute Gems und/oder Bagua.
      Wenn, sollte ein gewisser Gearstand (also nicht nur AP) notwendig sein und auch dann muss das gut durchdacht sein, denn so einfach wie z.B. min. 500 AP für Asura ist es halt eben nicht und kein Garant für ein erfolgreiches Abschließen der Instanz. Desweiteren lässt sich Erfahrung oder Wissen zu einer Instanz nicht in Gear messen, ich hab auch schon eine 500er Party für Yeti 6m gehabt, die den Yeti zu gern hochgeworfen hat weil yolo.
      du sagst es doch selbst " genauigkeit, cDMG, critrate" das alles kann man doch nicht mal hoch haben wenn man nicht einmal 400 AP besitzt also macht das was du da schreibt nicht wirklich einen Sinn, oder haste schon mal jemand gesehen der 200%+ critDMG 58% critrate usw hat wenn er gerade einmal 350 AP hat ?

      Nein, aber Leute mit 500 AP und 98% Genauigkeit, 45% cRate und 190% cDMG. Darum ging es mir lol.

      edit: vll nicht genau die Werte, es geht ums Prinzip.
    • 464? tut das jetzt was zur Sache? suchst du jetzt wieder Gründe um auf mir rum zu Hacken? :)
      Mir wurde gesagt Yeti wird Empfohlen ab 450+ AP genauso Nekro und Frozen Fang.
      Asura und Kältelager war ich bis jetzt noch nicht, weil ich denke, dass meine AP zu wenig sind, denke wenn ich mein Gear auf 500 hab werd ich das mal versuchen. ;)
    • Also Nekro und Reißzahn geh ich mit 416/417AP (je nach Klasse) und solang die Gruppe um die 400AP minimum hat ist das sogar gut zu schaffen. Im Reißzahn wird die erste Schlange zwar bissel knapp, meist so um die 20sec Rest auf Timer, aber es klappt und der Letzte Boss fällt mit 1:30 ca auf Timer.
      Nekro ist auch nicht wirklich komplizierter. Was nervt ist wenn die Gruppenmitglieder nicht wissen was se bei den "Orbs" machen müssen (Stichwort Verteidigen). Ansonsten ist Nekro sogar leicht.
      Community-Regeln
      Community-Admin
      Achtung!! Beiträge können Ironie und Sarkasmus enthalten

      *Privatmodus*

      Charaktere: Galandriel (Nachtklinge), Twenia (Berserker), Mahdras (Warlock) Clan: Edhellen Erain
    • Ist das Problem bei euch wirklich so präsent? Ich frage,weil ich ganz selten Probleme damit habe, das die Leute bei Random-Runs soextrem niedrige Werte haben, das man sagen muss es geht gar nicht. Ok, bei PoHoder HdB rutscht schon mal ein 300er rein aber das ist nun wirklich keinProblem mehr.

      Ich wäre generell nicht dafür Mindestwerte einzusetzen!Damit nimmt man den Gilden u.A. die Möglichkeit auch mal „Kleinere“mitzunehmen, was bei uns nun nicht selten der Fall ist. Und wenn ich zum Teildie Anforderungen für manche Inis lese die Leute da posten muss ich lachen.
      Wie gesagt, von mir aus kann es so bleiben wie es ist.Und wer sich das Risiko nicht geben will hat immer noch die Möglichkeit einengildeninternen Run zu machen und das Problem komplett auszuschließen. :)
    • Kyoko schrieb:

      Und wenn ich zum Teildie Anforderungen für manche Inis lese die Leute da posten muss ich lachen.
      Du musst das ja so sehen, dass es mit viel AP auch viel schneller geht. Als Beispiel: 500ap im Schnitt für BSH biste innerhalb von ein paar Minuten durch, der Giftdrescher kommt nicht mal dazu, an die Decke zu hüpfen. Ist halt eine Zeitrage, wenn man es eilig hat.
    • Odrakis schrieb:

      Kyoko schrieb:

      Und wenn ich zum Teildie Anforderungen für manche Inis lese die Leute da posten muss ich lachen.
      Du musst das ja so sehen, dass es mit viel AP auch viel schneller geht. Als Beispiel: 500ap im Schnitt für BSH biste innerhalb von ein paar Minuten durch, der Giftdrescher kommt nicht mal dazu, an die Decke zu hüpfen. Ist halt eine Zeitrage, wenn man es eilig hat.
      eben und dieses Spiel ist doch schon ziemlich Zeitaufwändig wenn wir mal ehrlich sind, ich verbring ja schon allein den halben Nachmittag mit den Daylies kloppen und abends gehen wir dann nochn paar mal irgendwelche lilanen Inis runnen.
      Und sicherlich fällt es nicht ins Gewicht bei einer 6er Gruppe wenn alle 550+ haben und einer halt dann nur 420 oderso, bei so Inis wie Yeti jedenfalls. :bns29:
      Aber ich finde es ärgerlich wenn man als 6er Gruppe die Ini betritt und dann die 2 Leute die ja zufällig auch noch die niedrigsten LP und AP haben bei der Eisphase tot auffen Boden liegen.
    • Odrakis schrieb:

      Kyoko schrieb:

      Und wenn ich zum Teildie Anforderungen für manche Inis lese die Leute da posten muss ich lachen.
      Du musst das ja so sehen, dass es mit viel AP auch viel schneller geht. Als Beispiel: 500ap im Schnitt für BSH biste innerhalb von ein paar Minuten durch, der Giftdrescher kommt nicht mal dazu, an die Decke zu hüpfen. Ist halt eine Zeitrage, wenn man es eilig hat.
      Bin ich zu 100% bei dir aber ich sehe es dann auch so das die Leute, die eh schon hinterher hängen noch ein Stück weiter nach hinten gerückt werden, "nur" damit die anderen schneller fertig sind.

      Versteh mich nicht falsch, ich freu mich auch wenn ich für die Ini´s ne 550AP+ Gruppe hab aber ich stell mich halt hier und da auch mal etwas an die Stelle der Spieler, die keiner mitnehmen will weil sie eben noch nicht lange spielen.

      Das so was bei Yeti und Asura nicht geht, 100% richtig. von mir aus auch bei Necro. aber alles darunter ist mit einer ausgeglichenen Gruppe gut zu machen. Die 45er sowieso! Und ob man nun 10 Min schneller oder langsam ist, dafür spiel man eben ein MMO mit einem Random-Finder. Hier sind wir wieder an dem Punkt, wer es schnell mag einfach mit der Gilde reingehen. Selbst wenn man dann "nur" 3 gute Leute hat ist es fast egal was man dazu bekommt.
    • Vidaria schrieb:

      Ich werde bei den 50er lila Silberfrost Inis regelmäßig gekickt, weil ich "nur" 410 AP habe. Reißzahn konnte ich zum Glück schon ein paar mal mitlaufen, den Rest habe ich noch gar nicht gesehen.

      Ja das bringen Updates leider so mit sich. Je höher es geht umso höher muss auch dein Gear sein.
      Du kannst alternativ selbst eine Gruppe bauen, das sollte kein Problem sein.

      Ein Streamer aus TW hatte letztens gezeigt, dass man in TW das Gear der anderen über Tool gar nicht ansehen kann. Vll sogar komplett im Spiel. Schaut man sich dort die Charakterinformationen an, sieht man nur das Bild. Das hat auch wieder Vorteile aber genauso auch Nachteile. Das Problem dabei sind halt die Spieler...
    • Ja, das weiß ich ja. Ist halt immer ein bissel vom Nachteil, wenn man 2 Monate später mit so einem Spiel anfängt und dann auch nicht ganz so viel Zeit zum Zocken hat.
      Aber ich gebe mir Mühe nachzukommen. Mit den Randomgruppen klappt es bisher auch immer ganz gut, zumindest bis einschließlich Reißzahn, für die schwereren Inis muss ich dann einfach noch ein wenig Geduld haben.


    ©2015-2017 bladeandsoul-germany.de Alle Rechte vorbehalten.
    NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo, Team Bloodlust, Blade and Soul und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen oder eingetragenen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.