Berufesystem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Berufesystem

      Moin moin Leuts!

      Da sicher später fragen auf kommen werden, welche Berufe es gibt, zähle ich sie mal und und erklären wie das ganze Funktioniert!

      Er ist nicht ganz Fehlerfrei, daher werd ich Ihn auch die kommenden Tagen auch immer wieder bearbeiten!

      Zuallerst das Berufesystem ist ganz anders wie in den anderen MMO´s, in welchen man die Sachen mit dem Character selbst herstellt (kleine Herstellungsanimation von meist paar Sekunden). Bei BnS ist es so, dass man Beziehungen zwischen den Berufsgilden herstellt. Je nach Rang der Beziehung, vergleichbar mit Handwerkslevel in anderen MMO´s, zur Gilde kann man "schwierigere" und meist teurerere Aufträge an die Gilde in Auftrag geben. Die Beziehung steigert sich durch einen Auftrag an die Gilde. Die "leichtesten" Aufträge dauern rund 1 Stunde und die "schwersten" bis zu einem Tag. Außerdem kann bei den Beziehungen zu den Gilden immer nur einen Auftrag zu jeweils einer Gilde betätigen.

      Nachtrag (02.06.2015 22:30):
      Danke an die Erinnerung von Nadeko:
      Es gibt eine Beschränkung auf 2 Sammler- und 2 Handwerksgilden pro Character.

      Es gibt zwei verschiedene Arten von Gilden einmal Sammler- und einmal Handwerksgilden, ich verwende in diesem Zweck, da wir keine Infos zu den deutschen Namen haben, die englischen Namen.
      Sammlergilden:
      -Medicinal Guild (Kräutersammler)
      -Harvest Guild (Farmer)
      -Lumbermill Guild (Holzfäller)
      -Hunter's Guild (Jäger)
      -Fishermen Guild (Fischer)
      -Masonary Guild (Bergarbeiter für Eisen und Co.)
      -Geology Guild (Bergarbeiter für Edelsteine und Co.)

      Handwerksgilden:
      -Medicine Parlour
      -Monarch Church
      -Pottery
      -Cooking
      -BoPae
      -Blacksmith
      -Accessories

      Ich gehe später auf die verschiedenen Handwerksgilden genauer ein!

      Die Sammlergilden sind die Berufe mit denen Ihr die Handwerksmaterialien sammelt. Ihr müsst allerdings zuerst diese Handwerksmaterialien in der Welt finden, sodass Ihr überhaupt einen Auftrag zu diesen Handwerksmaterialien erstellen könnt. Es lohnt sich diese Handwerksmaterialien in der Welt zu suchen, da Ihr, wenn Ihr Sie findet, EP bekommt. Außerdem gibt es einmal normale und seltene Handwerksmaterialien, wogegen der Auftrag je nachdem mit der Zeit variert.
      z.B. Beziehungsstufe 1 und normale Handwerksmaterialien dauert der Auftrag eine Stunde wogegen der seltene Handwerksmaterial 4 Stunden dauert. Bei den "normalen" Aufträgen erhaltet Ihr immer 10 Stück dieses Types wogegen die "seltenen" Aufträge nur ein Stück dieses Types zurückliefert.

      Unter den Link: bns.inven.co.kr/dataninfo/gather/
      findet Ihr die Orte für die jeweilige Sammlergilde.

      Der Spoiler enthält, welche Sammlergilde in welcher Spalte ist und noch ein paar zusätzliche Informationen darunter.
      Spoiler anzeigen
      sammlerberufe.png
      Die 1 bis 4 in der ersten linken Spalte bedeutet für welche Beziehungsstufe Ihr die Handwerksmaterialien findet.


      Jede Handwerksgilde benötigt Rohstoffe von jeweils zwei unterschiedlichen Sammlergilden.
      Das heißt z.B. die Handwerksgilde Accessories benötigt die Rohstoffe von der Masonary Guild und Geology Guild.
      Hier die gesamten Rohstoffbeziehungen:
      -Medicine Parlour
      --> Benötigt Medicinal Guild und Fishermen Guild
      -Monarch Church
      --> Benötigt Fishermen Guild und Medicinal Guild
      -Pottery
      --> Benötigt Harvest Guild und Lumbermill Guild
      -Cooking
      --> Benötigt Hunter's Guild und Harvest Guild
      -BoPae
      --> Benötigt Lumbermill Guild und Hunter's Guild
      -Blacksmith
      --> Benötigt Geology Guild und Masonary Guild

      -Accessories
      --> Benötigt Masonary Guild und Geology Guild

      Die Aufteilung mit dem ersten Sammlergilde und zweiten Sammlergilde ist beabsichtig. Nämlich diese sagen aus, ob Ihr von den jeweiligen Sammlerberuf beim ersten die normalen Handwerksmaterialien braucht und beim zweiten die seltenen Handwerksmaterialien braucht.

      Hier werde ich nun erläutern was die verschiedenen Handwerksgilden herstellen.

      Medicine Parlour
      Einfach ausgedrückt, es ist der Beruf vergleichbar mit Alchemisten aus anderen MMO´s mit denen Ihr eure Potions oder Antidotes herstellt.
      Deren "normale" Rezepte bieten langsame Potions mit kurzen Cooldowns/Wartezeiten und die "seltenen" Rezepte bieten schnell wirksame Potions, aber mit langen Coooldowns/Wartezeiten.

      Monarch Church
      Diese Handwerksgilde stellt Talismane her, die unterschiedliche Wirkungen haben. Bei den "normalen" Rezepten produziert man Fluchttalismane (Sodass ihr sofort aus einer instanzierten Umgebung rauskommt), Entschlüsselungstalismane (Mit denen entziffert Ihr eure Waffen oder Schmuck) oder Wiederbelebungstalismane (Mit denen könnt ihr euch sofort Wiederbeleben, wenn Ihr einmal gestorben seit! Achtung! Diese haben lange Cooldown/Wartezeit). Bei den "seltenen" Rezepten produziert Ihr sogesagte Wiederbelebungskugeln, mit welchen man seine Herzen in einer instanzierten Umgebung auffüllen könnt. (Diese Herze wiederbeleben euch sofort, wenn ihr in die erste Phase des Todes kommt)

      Pottery
      Pottery ist eine Handwerksgilde, deren "normale" und "seltenen" Rezepte bei anderen Handwerksgilden weiterverwendet werden( Es sind Schalen, Töpfe usw. ohne weitere Wirkung). Außerdem kann man bei den "normalen" Rezepten Spitzhacken herstellen, mit denen man Erze in der offenen Welt abbauen kann.

      Cooking
      Das ist der typische bufffood, diese geben für eine bestimmte Zeit Bonus auf eure Werte, Beruf. Bei den "normalen" Rezepten stellt ihr einfaches Food her, welches euer Leben, außerhalb des Kampfes, schneller regeneriert. Die bufffoods gibt es in den "seltenen" Rezepten.

      BoPae
      BoPae ist eine Handwerksberuf, in welchen ihr verschiedene BoPae herstellen könnt, bei den "normalen" Rezepten. Die "seltenen" Rezepten sind die Evolutionssteine, welche man für die Weiterentwicklung der Waffe und Schmuck brauch.

      Blacksmith
      Der Schmied stellt bei den "normalen" Rezepten Werkzeuge her, welche die Haltbarkeit von eurer Waffe wiederherstellt. Die "seltene" Rezepte beinhalten die Waffe für die verschiedenen Klassen.

      Accessories
      Bei den "normalen" Rezepten stellt ihr Schmuckgegenstände (Ringe, Ohrringe) her. Edelsteine kann der Accessories bei seinen "seltenen" Rezepten herstellen.

      Wenn Ihr den Auftrag ausgegeben habt und fragt euch nun, wie man die Handwerksmaterialien oder das fertige Produkt herbekommt. Ganz einfach neben euren Menüabteilung befindet sich ein kleines Symbol in, welches eine kleine Zahl steht falls ein Auftrag abgeschlossen ist. (Siehe unteren Spoiler!)



      Falls irgendwelche Fragen oder Feedback besteht bitte hinterlasst eine Nachricht! Thanks! ^^

      Gruß Mashiro
      Früher nannte man mich nur Shiro, bis irgendwann jeder meine wahre Natur herausfand. Seitdem heiße ich KuroShiro. *sniff* Kann doch nichts für meine kuro-einstellung!! :saint: :saint: :evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Mashiro ()

    • Von meine Erfahrungen fand ich das Crafting in Ordnung es nimmt keine in Anspruch (man kann Aufträge immer abgeben/aufnhemen) das ist dann ne tolle animation wo so ein Vogel mit nem Paket kommt.

      Fand es halt gut das es keine Boni bei den Berufe gab und man jeden Beruf nehmen kann und jeder bringt euch Geld ein nur auf verschiedene Weisen.

      Mit Pottery z.B wie gesagt das brauchen andere heißt Ihr verkauft die ständig im AH, während man mit Talismanen sich selber Kosten ersparen kann später.
    • Man kann drei Berufe nehmen.

      Wie oben genannt gibt es dann eine Handwerks (Hauptberuf) und 2 Sammel (Sammelerberuf).

      und oben stehen halt nochmal die Kombis.

      Beruf wechseln ist immer möglich nur verlierst du dann den Ruf und fängst von null an bei dem anderen Beruf!
    • DeadByDexter schrieb:

      Wie viele Sammler und Handwerksgilden kann man jeweils Beitreten?!

      Und wenn dies Begrenzt ist. Wie sieht es mit Berufe wechseln aus etc.? :)
      Ich habs mal hinzugefügt. Aber hier nochmal die Info aus Erinnerung, keine 100% Gewissheit ^^":
      Maximale Anzahl 4 Gildenbeziehungen und Einschränkung das es zwei 2 Sammel und 2 Handwerk gibt es nicht. Man hat vollkommene Auswahl, was man nehmen will.
      Früher nannte man mich nur Shiro, bis irgendwann jeder meine wahre Natur herausfand. Seitdem heiße ich KuroShiro. *sniff* Kann doch nichts für meine kuro-einstellung!! :saint: :saint: :evil:
    • Nekor schrieb:

      Man kann drei Berufe nehmen.

      Wie oben genannt gibt es dann eine Handwerks (Hauptberuf) und 2 Sammel (Sammelerberuf).

      und oben stehen halt nochmal die Kombis.

      Beruf wechseln ist immer möglich nur verlierst du dann den Ruf und fängst von null an bei dem anderen Beruf!
      Ach es waren nur drei, dann hab ich mich falsch erinnert. ^^

      Nachtrag:
      Korrigiere hab mal auf schnelle mehrere Seiten nachgeforscht alle sagen das man 4 Professions nehmen darf.
      Früher nannte man mich nur Shiro, bis irgendwann jeder meine wahre Natur herausfand. Seitdem heiße ich KuroShiro. *sniff* Kann doch nichts für meine kuro-einstellung!! :saint: :saint: :evil:
    • Mashiro schrieb:

      Nekor schrieb:

      Man kann drei Berufe nehmen.

      Wie oben genannt gibt es dann eine Handwerks (Hauptberuf) und 2 Sammel (Sammelerberuf).

      und oben stehen halt nochmal die Kombis.

      Beruf wechseln ist immer möglich nur verlierst du dann den Ruf und fängst von null an bei dem anderen Beruf!
      Ach es waren nur drei, dann hab ich mich falsch erinnert. ^^
      So hab ich es noch in Erinnerung, ich wusste nur nicht mehr ob man 3 Sammel und 3 Handwerksberufe nehmen kann, meine aber das ging.
    • DeadByDexter schrieb:

      Danke euch beiden!

      edit:

      Gibt es sowas wie "nützliche" Berufe für bestimmte Klassen?

      Und kann ich meine Hergestellten Produkte auch alle verkaufen?

      Macht das Twinken und hochziehen verschiedener Berufe hier Sinn?
      Es gibt keine Berufe für jeweils eine bestimmte Klassen. Alle Berufe sind allgemein gehalten, sodass jede Klasse davon gleichviel profitiert. Alle hergestellten Produkte kann man verkaufen, im AH sowie am NPC ;P.
      Da es höchstwahrscheinlich keine Accountweite Sperre von Auftragen gibt, hab sowas bisher auf keinen BNS-Server gesehen, macht das Twinken Sinn, besonders wenn man mit denen auch auf max lvl levelt. Man bekommt bestimmte Rezepte aus den Instanzen, welche man aber auch verkaufen oder an Twinks schicken könnte.
      Früher nannte man mich nur Shiro, bis irgendwann jeder meine wahre Natur herausfand. Seitdem heiße ich KuroShiro. *sniff* Kann doch nichts für meine kuro-einstellung!! :saint: :saint: :evil:
    • Die Berufe sind hauptsächlich da Geld zu machen oder eben Geld zu sparen.

      GIbt keine Berufe die Top sind jeder Beruf wird gebraucht und durch die Aufträge ist das Botten etwas erschwert da man viele Materilaien nur über Aufträge bekommt.

      Heißt BnS hat/kann keine gute ökonomie aufbauen.
    • Wirklich sehr schöne Arbeit, Mashiro :D

      Das Beruf-System scheint mega interessant zu sein. Wieder ein Punkt in BaS, bei dem ich richtig geflasht bin. Sowohl das PvP-System als auch dieses Beruf-System scheinen wohl einzigartig zu sein und ich freu mich schon sehr darauf
      Der unentrinnbare Schatten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Roko192 ()

    • Roko192 schrieb:

      Wirklich sehr schlne Arbeit, Mashiro :D

      Das Beruf-System scheint mega interessant zu sein. Wieder ein Punkt in BaS, bei dem ich richtig geflasht bin. Sowohl das PvP-System als auch dieses Beruf-System scheinen wohl einzigartig zu sein und ich freu mich schon sehr darauf
      Werd mich die Tagen auch ransetzen und bisl verfeinern. Meine Formulierungen sind net die besten ^^" (waren Sie noch nie aber egal xD).

      Will ja noch Guide schreiben zu den Evo-Steine und den Waffen/Schmuck, sowie wenn Beta raus ist Gezeitenbändiger-Guide. ^^ Hoffe aber irgendwann wird jmd mein Kauderwelsch überarbeiten und ein richtig schön formulierten Guide machen. ^^
      Früher nannte man mich nur Shiro, bis irgendwann jeder meine wahre Natur herausfand. Seitdem heiße ich KuroShiro. *sniff* Kann doch nichts für meine kuro-einstellung!! :saint: :saint: :evil:
    • Also ich habe noch nie was vom craften gehalten weil ich diese ständige sammlerei so gehasst habe genauso wie in Aion xD erst mal bis lvl 50+ gespielt und dann angefangen materialien zu sammeln was dann nach ner gewissen zeit dazu führte das ich kb mehr hatte craften zu erlernen weil ich mit max lvl damals in low gebieten rumgelaufen bin um materialien zu sammeln was jahre gedauert hat, jedoch ist das craft system in B&S ganz anderst und viel einfacher und dauert keine ewigkeit wie in " Aion" z.B. ^^
    • Kleiner Einblick wie das mit Crafting im Endcontent sein wird. Für die Sammelberufe hat man die "Handwerksmaterialien" in der Welt EINMALIG gesammelt (bringt viel Exp) und somit die speziellen Craftrezepte freigeschaltet. Mit diesen kann man dann die Vorproduktion für die Handwerksberufe starten. Dazu benötigt man Erz, welches sich überall auf der Welt sammeln lässt mit Hilfe von Spitzhacken (ich persönlich hab das Erz aus Faulheit einfach im Auktionshaus eingekauft). Ist die Vorproduktion fertig, kann man dann das zugehörige Handwerksrezept starten. Daraus entsteht das Endprodukt, welches man entweder selbst benutzt oder Im Auktionshaus gewinnbringend verkauft.

      In der Praxis muss man also maximal 5 Klicks machen, die keine 10 sec dauern und kann schon getrost weiter questen.
      Für mich ist das Craftingsystem deshalb supi, weil zeitsparend und nicht nervenraubend, (fand es in FF14 schrecklich das Craften und Sammeln).
      Und danke an Shiro für den Guide^^
    • Teilweise brauchst du auch bereits umgecraftete Materialien anderer Beruf. Da ist es sehr gut eine Gilde/Community zu haben in der man schnell mal ein paar Mats tauschen kann.
      Desweiteren gibt es sowohl Arbeitsaufträge deren Dauer unter 1h beträgt sowie Aufträge welche mehr als 1d beanspruchen (Guildcrafting).

      Quix


    ©2015-2017 bladeandsoul-germany.de Alle Rechte vorbehalten.
    NCSOFT, das ineinandergreifende NC-Logo, Team Bloodlust, Blade and Soul und alle damit in Verbindung stehenden Logos und Designs sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der NCSOFT Corporation. Alle anderen Warenzeichen oder eingetragenen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.